Erstes Symposium “Heilsame Nahrung” mit Rüdiger Dahlke in Linz am 6. April

Linz (TP/OTS) – “Klarheit im Kopf und die Wiederentdeckung des Genusses sind ein wunderbares Geschenk”. Dies schrieb nicht etwa ein Gast nach einem Ferienaufenthalt in einem Hotel mit Schlemmer-Gourmet-Tempel, sondern eine Teilnehmerin einer Fastenwoche im Kneipp-Traditionshaus in Bad Mühllacken im Mühlviertel.

Tatsächlich ist es so, dass “wer einmal bewusst fastet, fastet immer
wieder!”. Davon jedenfalls ist Elisabeth Rabeder überzeugt, die als
“Chefin” des Hauses, das Fasten und bewusste Ernährung schon vor zehn
Jahren in das Haus der Marienschwestern brachte. Und der Erfolg, die
vielen hervorragenden, bewährten Programme zur “heilsamen Nahrung”
geben der Spezialisierung auf genau diese Themen Recht!

Heute verfügt man in Bad Mühllacken über eine derart geballte
Ernährungs-Kompetenz, über eine unglaubliche Anzahl an Erfolgen in
Verbindung mit der gelebten Spiritualität der Marienschwestern, dass
man sich an ein weithin beachtetes Symposium zum Thema “Heilsame
Nahrung” wagt. Am 6. April 2013 werden an der Johannes Kepler
Universität in Linz der bekannte deutsche Mediziner, Buchautor und
Vortragende Rüdiger Dahlke sowie andere namhafte Referenten zu den
Themen “Peace Food – Seelennahrung”, “Functional Eating” und
“Ausheilen durch Ausmisten” sprechen. Das erste Symposium seiner Art
soll auch Mut machen, die eigene Gesundheit selbst in die Hand zu
nehmen und nicht immer nur auf fremde Hilfe zu hoffen.

Infothek:

Buchbare Pauschale: Basenausgleichswoche. Entsäuern – Entschlacken
– Entgiften. Der gute Einstieg in eine gesündere Ernährung. Zu
erleben: basenüberschüssiges, vollwertiges Essen, Bewegung und
Entspannung. Erfolg: Man fühlt sich fitter und leichter. Das neu
erworbene Wissen sichert zu Hause den Langzeiterfolg.
Preis: ab Euro 589,– für eine Woche

Tipp: 6. April 2013, Johannes Kepler Universität in Linz, 10 bis
18 Uhr: 1. Symposium “Heilsame Nahrung”. Symposiumgebühr: Euro 45,–
inkl. heilsamer Nahrung.