Im Bild v.l.n.r.: Conchita Wurst, Russkaja SŠnger Georgij Fotocredits: Almdudler/Tischler.

Im Bild v.l.n.r.: Conchita Wurst, Russkaja SŠnger Georgij
Fotocredits: Almdudler/Tischler.


Conchita Wurst, Oliver Pocher & Russkaja bringen das Wiener Rathaus zum Beben.

Wien (OTS) – Auch das 8. Jahr des Almdudler Trachtenpärchenballs hielt was es versprach – verrückte Outfits, wilde Liveacts, starke Persönlichkeiten und unzählige Highlights. Auf keinem anderen Ball treffen Originale wie Lotte Tobisch auf schräge Künstler wie Conchita Wurst, Oliver Pocher und Russkaja, um gemeinsam mit 3.500 Madln und Buam in Tracht das Wiener Rathaus zum Beben zu bringen. Der Almudlder Trachtenpärchenball ist traditionell der Auftakt der großen Trachteneventzeit.

Infos & Fotos: http://newsroom.almdudler.com

“Gut gelaunte Gäste in Dirndln und Lederhosen, wunderschön schräge Outfits, wilde Liveacts und eine ausgelassene Stimmung – der Ball ist einfach ein riesiges Fest und das Wiener Rathaus auch im 8. Jahr des ‘schrägsten Balls, seit es Lederhosen gibt’ die perfekte Kulisse”, da sind sich Almdudler Geschäftsführer Gerhard Schilling und Almdudler Eigentümerin Michaela Klein einig. Ihr Bruder und Erfinder des Almdudler Trachtenpärchenballs, Thomas Klein, musste krankheitsbedingt (Depressionen) kurzfristig absagen.

Zuerst heizte die Turbopolka-Combo Russkaja in Lederhosen die Stimmung an und stellten mit ihrem hochexplosivem Mix aus Balkan Rock und Polka Beats den Festsaal des Wiener Rathauses auf den Kopf. Georgij, Sänger von Russkaja: “Wir haben schon viel vom Almdudler Trachtenpärchenball gehört, doch unsere Erwartungen wurden weit übertroffen.” Conchita Wurst setzte dem Stimmungshoch noch eins drauf: Die Queen of Austria ließ Punkt Mitternacht mit der Live Performance ihrer Hymne “Rise like a Phoenix” das altehrwürdige Wiener Rathaus in besonderem Glanz “erstrahlen”. Auch sie selbst strahlte, denn vom Ball war sie begeistert: “Ich bin zum ersten Mal am Almdudler Trachtenpärchenball. Es ist eine Schande, dass ich noch nicht da war! Es ist einfach toll hier!” Star DJ Oliver Pocher drehte gutgelaunt im Arkadenhof an den Turntables der Raiffeisen Club-Disco und sorgte damit für erstklassige Tanzstimmung. Pocher: “Open Air im Wiener Rathaus, im September und in Tracht. Das ist etwas, das man nicht alle Tage hat. Einfach spektakulär für die vielen fröhlichen Menschen in Dirndl und Lederhose aufzulegen.”

Prominente Gäste in vollster Trachtenpracht

Das schrägste Trachtenevent des Landes zog auch unzählige prominente Gäste aus Wirtschaft, Society und Politik an. Neben Hausherr Bürgermeister Michael Häupl, der den Ball gemeinsam mit Michaela Klein mit “Alles Almdudler” eröffnete, war auch niemand geringere als die langjährige Organisatorin des legendären Wiener Opernballs Lotte Tobisch als Ehrengast geladen. Lotte Tobisch trank Almdudler und fühlte sich sehr wohl: “Ich finde es hinreißend: Ich bin ja selbst alt und fühl mich somit sehr wohl hier zwischen all den jungen Menschen. So viele gutgelaunte, junge Leute auf einem Fleck, das hab ich einfach gern! Es ist lustig hier!” Zahlreiche Prominente aus TV und Radio wie Adi Hirschall, Ö3 Frühstückerin Claudia Stöckl, Frontfrau “Zweitfrau” Diana Lueger, Moderator Peter L. Eppinger, Radiostimme Elke Lichtenegger, Fernsehkoch Andreas Wojta, sowie Gabriela und Matthias Euler-Rolle mischten sich unter die Ballgäste. Ebenso tanzten Modemacher und schräge Szene-Größen wie Make up Artists Tamara Mascara und Ken Krüger oder Modemacher Peter Weisz, Mister und Missen wie der amtierende Mister Austria Philip Knefs oder Ex-Miss Austria Amina Dagi sowie Modejournalist Adi Weiss durch die Nacht. Auch Wirtschaft und Politik waren stark vertreten: ATV Geschaftsführer Martin Gastinger, Agenturchefin Sonja Kato-Mailath-Pokorny, Jones Chefs Doris und Gabor Rose, Tanzschul-Chefin Yvonne Rueff, Unternehmerin Andrea Bocan, Stadtradt Manfred Juraczka, Franz Radatz und Hans Schmid, PLEAMLE Geschäftsführer Daniel Derler und viele mehr.

Bürgermeister Michael Häupl freute sich, über seine Rolle als Hausherr: “Der Almdudler Trachtenpärchenball ist wie jedes Jahr der große Auftakt der Trachteneventsaison. Er ist und hat eine ganz, ganz tolle Geschichte und hat sich in diesen acht Jahren zu einem gesellschaftlichen Top-Event gemausert. Eine kulturelle Bereicherung!” Michael Euler-Rolle ist mit seiner Frau Gabriela Stammgast und sagt über den Ball: “Er ist eines der wenigen Events im Jahr, auf das ich mich wirklich freue. Ein absolutes Muss. Man hat das Gefühl ganz Österreich ist vereint im Wiener Rathaus. Das gefällt mir!”

Tanzen bis die Sohlen glühen

Musiktechnisch war für jeden Geschmack etwas dabei: Zur Eröffnung schlug die Blasmusikkapelle Frankenfels kräftige Töne an. Die Grabenland Buam, die bereits in der ORF Show ‘Die große Chance’ ihr ‘Stimmungs-Potenzial’ unter Beweis stellten, sorgten für einen freudig-munteren Festsaal. DJ Edi und DJ Klaus Biedermann waren für die Partystimmung unter den Schlagerfans bei der Almdudler Schlagerparty zuständig. Discofans der 70er, 80er und 90er kamen beim Almdudler Disco Fever mit DJ Arnevet voll auf ihre Kosten. Fixpunkt war auch der Puntigamer Stadl, wo das traditionelle Puntigamer “Fassl anstechen” stattfand. Mit den Krochledernen und den Old School Basterds waren heuer zwei weitere Bands mit dabei, die den Puntigamer Stadl zum Toben brachten. Auch das neue Moderatorenteam mit Tom Walek und den Comedy Hirten sorgte den gesamten Abend lang für gute Stimmung im Rathaus.

Außerdem gab es für die Ballgäste die sprudelnde Kattus Lounge und die Jägerrettes von Jägermeister. Die Weinbegleitung kreierte Helmuth Unger von der Weinbar Unger&Klein und auch die traditionelle Tombola fand wieder zu Gunsten des Oesterreichischen Alpenvereins (OeAV) statt. Für ein zünftiges Frühstück nach der durchtanzten Nacht sorgte das Radatz Frühstückssackerl. Für alle Fashion Fans, die sich noch am Ball verschönern ließen wollen, gab es die ADI WEISS Styling Lounge. Das Profi-Team von Österreichs bekanntestem Modeexperten sorgte dort für den perfekt-schrägen Look für alle Madln und Buam beim Ball.

Link zur Presseinformation & Fotos: http://newsroom.almdudler.com

Weitere Fotos gerne auf Anfrage bei presse@almdudler.com

 Im Bild v.l.n.r: Oliver Pocher, Gerhard Schilling, Michaela Klein Fotocredits: Almdudler/Tischler.

Im Bild v.l.n.r: Oliver Pocher, Gerhard Schilling, Michaela Klein
Fotocredits: Almdudler/Tischler.

Im Bild v.l.n.r: Gerhard Schilling, Lotte Tobisch, Russkaja SŠnger Georgij Fotocredits: Almdudler/Tischler.

Im Bild v.l.n.r: Gerhard Schilling, Lotte Tobisch, Russkaja SŠnger Georgij
Fotocredits: Almdudler/Tischler.