Die “Grüne Krone” feiert Geburtstag. Fotocredit: ORF/Ali Schafler

Wien (OTS) – Die Kunst, das sperrige Wort Nachhaltigkeit mit Leben zu
erfüllen, sei das Erfolgsrezept der “Grünen Krone”, ist
Nachhaltigkeitsexpertin und Unternehmerin Monika Langthaler
überzeugt. Das Krone-Journal konnte sich innerhalb kürzester Zeit zu
einem der wichtigen Medien für dieses Thema etablieren.

Bereits zu ihrem ersten Geburtstag kann die “Grüne Krone” eine
sehr erfolgreiche Bilanz ziehen: Berühmte Persönlichkeiten, wie
Arnold Schwarzenegger, Hermann Maier, Harald Krassnitzer und Adele
Neuhauser, erzählten über ihr persönliches Engagement in Sachen
Umwelt und Nachhaltigkeit. “Miss Earth” Lisa Hanakamp präsentierte in
einem Exklusiv-Fotoshooting nachhaltige Mode. Zur Ski-WM und zur
großen R20-Konferenz in Wien erschien eine eigene Ausgabe der “Grünen
Krone”.

Für Krone-Herausgeber Christoph Dichand sind die Themen Umwelt und
Nachhaltigkeit ein besonderes Anliegen, dem man auch künftig
entsprechende Bedeutung beimessen wird: “Wir sind überzeugt, dass wir
schon aus Verantwortung für unsere Kinder Konzepte benötigen, die uns
sicher in die Zukunft führen.”

Monika Langthaler, für die redaktionelle Betreuung der “Grünen
Krone” verantwortlich, sieht das Konzept bestätigt: “Es freut mich
persönlich sehr, dass die Kronen Zeitung mit der “Grünen Krone” ganz
offensichtlich den Nerv der Leserinnen und Leser getroffen hat. Unser
Erfolgsrezept ist die gute Mischung aus seriöser Recherche,
spannenden Interviews und interessanten Storys. Damit ist es uns
gelungen, das sperrige Wort “Nachhaltigkeit” mit Leben zu erfüllen.
Berichtet wird über alle angesagten “grünen” Themen – von der
Energiewende, über faires Shoppen bis hin zu nachhaltiger Mode.”

Die “Grüne Krone”, die vier Mal jährlich erscheint, avancierte
rasch zum zentralen Informationsmedium für das Thema Nachhaltigkeit
und ergänzt somit die Produktrange der nationalen Krone
Lifestyle-Journale optimal. “Mit dem Thema Nachhaltigkeit in all
seinen Facetten sind wir genau am Zeitgeist und bieten unseren
Werbekunden aus den unterschiedlichsten Branchen die ideale
Plattform, ihre Ziele und Projekte zu diesem Thema der großen
Krone-Leserschaft zu präsentieren”, meint dazu Sabine Harnach,
Bereichsleiterin für Vermarktung Kronen Zeitung.

Die nächste Ausgabe der “Grünen Krone” erscheint am 18. September
2013 und widmet sich dem Themenschwerpunkt “Regionalität” – u.a. wird
über einen einzigartigen Selbstversuch zum Thema Lebensmittel
berichtet.