Antonio Leitner, Managing Director von Lyoness Mazedonien, Nina Passegger, Director Lyoness Child & Family Foundation, Petre Latinovski, Bürgermeister von Ljubanci, und Schuldirektorin Silvana Terzieva beim Durchschneiden des Eröffnungsbandes (v.l.n.r.)

Antonio Leitner, Managing Director von Lyoness Mazedonien, Nina Passegger, Director Lyoness Child & Family Foundation, Petre Latinovski, Bürgermeister von Ljubanci, und Schuldirektorin Silvana Terzieva beim Durchschneiden des Eröffnungsbandes (v.l.n.r.)

Graz (OTS) – Binnen weniger Monate hat die Lyoness Child & Family Foundation dringend notwendige Sanierungsarbeiten an der Grundschule Goce Delchev in Ljubanci, Mazedonien, durchgeführt. Am 15. Oktober 2013 wurde die Schule nun feierlich eröffnet. Mit diesem Charity-Projekt unterstreicht die wohltätige Stiftung der Lyoness Unternehmensgruppe ihr internationales Engagement im Bildungsbereich.

In einer feierlichen Zeremonie wurde am 15. Oktober 2013 die revitalisierte Grundschule Goce Delchev in Ljubanci, Mazedonien, eröffnet. “Die Sanierungsarbeiten bedeuten einen großen Fortschritt in der Geschichte unserer Schule”, betont Schuldirektorin Silvana Terzieva in ihrer Ansprache vor zahlreichen geladenen Gästen, darunter auch der Bürgermeister von Ljubanci, Petre Latinovski, Nina Passegger, Director Child & Family Foundation, und Antonio Leitner, Managing Director von Lyoness Mazedonien. Das 150 Jahre alte Schulgebäude war zuletzt 1924 instandgesetzt worden und bot vor allem in der kalten Jahreszeit kein ideales Lernumfeld mehr.

Die Lyoness Stiftung hatte innerhalb von sechs Monaten die fast hundert Jahre alten Fenster und Türen getauscht und somit die Isolierung des veralteten Gebäudes für den bevorstehenden Winter optimiert. “Die thermisch isolierten Räumlichkeiten sparen Heizkosten; diese Einsparungen können wiederum für Schulmaterialien verwendet werden”, erklärt Antonio Leitner. Zusätzlich konnten mit den Mitteln der Child & Family Foundation neue Küchenutensilien für das angeschlossene Internat gekauft werden. Insgesamt profitieren 122 Schüler und 26 Mitarbeiter der Schule von den Sanierungsarbeiten.

Mit der Revitalisierung der Grundschule Goce Delchev hat die Lyoness Child & Family Foundation ihr erstes Schulprojekt in Mazedonien erfolgreich abgeschlossen. Seit ihrer Gründung vor fünf Jahren hat die Lyoness Stiftung bereits Schulen in Honduras, auf den Philippinen, in Südafrika und Nigeria renoviert bzw. errichtet. 

Über die Lyoness Child & Family Foundation 

Ganz im Sinne der CSR- und Nachhaltigkeitsbestrebungen der international tätigen Einkaufsgemeinschaft Lyoness wurde 2008 die Lyoness Child & Family Foundation als unabhängige karitative Organisation ins Leben gerufen, die sich unter dem Motto “Bildung. Chancen. Zukunft.” nationaler und internationaler Hilfsprojekte annimmt. Mit jedem über Lyoness getätigten Einkauf unterstützen Lyoness Mitglieder die Sozialprojekte der Stiftung. Dabei handelt es sich vor allem um Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche in den wirtschaftlich benachteiligten Ländern der Welt.

Mehr auf www.lyoness-CFF.org.