Siegfried Wintgen (rechts) wird bei seiner Kochshow mit so manchem Vorurteil aufräumen! Fotocredit: Marienschwestern

Siegfried Wintgen (rechts) wird bei seiner Kochshow mit so manchem Vorurteil aufräumen! Fotocredit: Marienschwestern

Linz ist Mittelpunkt der gesunden Ernährung / Anleitung zum Diätwahnsinn

Linz (TP/OTS) – Am Samstag, 1. Februar 2014, steht die
Landeshauptstadt Linz ganz im Zeichen von gesunder Ernährung. PGA und
die Ernährungsexperten des Kneipp-Traditionshauses in Bad Mühllacken
veranstalten gemeinsam das “2. Symposium für Heilsame Nahrung”. Im
Festsaal des Neuen Rathauses geht es vor mehreren hundert
Interessierten nicht nur staubtrocken um die Sache, sondern manchmal
auch mit einem entsprechenden Augenzwinkern. Garant dafür ist Prof.
Bernhard Ludwig: Er rahmt mit Vortrag und abschließendem
Kabarett-Programm “Anleitung zum Diätwahnsinn” diese Veranstaltung
durchaus humorvoll ein.

Moderiert vom ärztlichen Leiter der Traditionshäuser der
Marienschwestern, Dr. Martin Spinka, geht es während des Tages etwa
um Themen wie “Gesunde Kost im Spiegel der Traditionellen
Europäischen Medizin”, “Lebensfreude aus dem Kochtopf” und “Nahrung
für die Seele”. Mittags gibt es eine Kochshow mit Siegfried Wintgen
und – natürlich – ein Mittagsbuffet mit Heilsamer Nahrung! Vor dem
Kabarett-Abschluss treffen sich die Referenten noch auf dem Podium zu
einer offenen Diskussionsrunde. Das Symposium läuft von 10 bis 17
Uhr. Teilnahmegebühr: Euro 69,– inklusive gesunde Mittagshäppchen!
Infothek: 1. Februar, Festsaal im neuen Rathaus, Linz: 2. Symposium
“Heilsame Nahrung”. Prof. Bernhard Ludwig, Sabine Wacker, Arnold
Mayer, Dr. Boglarka Hadinger sowie Siegfried Wintgen mit Kochshow.
Moderation: Dr. Martin Spinka. Teilnahmegebühr: Euro 69,– inklusive
Mittagshäppchen.

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0087 2014-01-22 10:47 221047 Jän 14 TPK0009 0225