Licht und Farben – sehen, spüren und erleben.

Wie man sein Zuhause ins richtige Licht rückt und was Licht und Farben mit uns machen können, sieht man auf einer einzigartigen und innovativen Sonderschau: „Licht und Wohnen“ bei der HausBau + EnergieSparen Tulln 2016.

Auf 700m2 können echte Wohnkonzepte hautnah betrachtet werden. Lebendig, vielfältig und interaktiv zeigen 17 österreichische und internationale Aussteller hier ganzheitliche inszenierte Wohn- und Einrichtungskonzepte, die Lust aufs Einrichten machen.

Das Österreichische Institut für Licht und Farbe zeigt dort eine komplette Wohnsituation – inklusive Mobiliar und kreativen Wandgestaltungen mit Farben der Firma Sto und Synthesa – und jeder Raum wird in faszinierendes Licht getaucht. Das Messepublikum kann diese Lichtstimmungen selbst schalten, um die enormen Unterschiede der Erscheinung im Raum hautnah erleben. So wird sichtbar, dass erst eine gute und stimmige Beleuchtung das ideale Wohnerlebnis ermöglicht. Denn bei schlechtem Licht nimmt das Auge kaum etwas von dem wahr, was man in die schöne Wohnung investiert hat. Das richtige Licht hingegen „färbt“ den Raum in angenehme Stimmungen – im Wohnraum genauso wie bei der Büroarbeit: als helles Empfangslicht, entspannendes und konzentrierendes Arbeitslicht, gemütliche Plauderecke oder knisterndes Spannungslicht bei Party und abendlichem Event.

Neben Wohnensembles wie Kinderzimmer, Schlafzimmer, Wohnzimmer oder Salon werden auch topmoderne Bürolösungen und ein in Naturstein gehaltenes Bad von den Firmen Bene Büromöbel, hello bullfrog, Krenn-Einrichten für’s Leben, Silent Gliss, Stone4you und Uptown Interiors präsentiert.

Für das richtige Licht sorgt internationales Lighting Design der Firmen
Artemide, ERCO, LDDE, Light Insight, Nimbus Group, Louis Poulsen und TPal/Targetti. Objekte von Florawall vervollständigen die reichhaltige Schau.

http://lichtundfarbe.at/institut/termine.html


Quelle: Pressemitteilung