Im Bild v.l.n.r. - Dr. Michael Ludwig, Wohnbaustadtrat Wien, die neuen Sofiensäle-Mieter Liza Temme-Boberski & Florian Boberski, Erwin Soravia, CEO der ifa AG und Bauträger des Sanierungsprojektes.

Im Bild v.l.n.r. – Dr. Michael Ludwig, Wohnbaustadtrat Wien, die neuen Sofiensäle-Mieter Liza Temme-Boberski & Florian Boberski, Erwin Soravia, CEO der ifa AG und Bauträger des Sanierungsprojektes.

Wien (OTS) – 47 neue geförderte Wohnungen in Wiens traditionsreichem Baujuwel. Die Sofiensäle, traditionsreiches Baujuwel im 3. Bezirk, werden nach dem verheerenden Brand vom 16. August 2001 von der ifa AG, einem Unternehmen der Soravia Group, mit einer Investition von rund 50 Mio. Euro revitalisiert und neu gestaltet. Auf dem Areal des einstigen Wiener Kulturtempels entstehen 68 neue Wohnungen – 47 davon als geförderte Wohnungen. Gemeinsam mit Wiens Wohnbaustadtrat Michael Ludwig überreichte Erwin Soravia, CEO der ifa AG und Bauträger für das Sanierungsprojekt, Mitte Oktober den ersten MieterInnen der geförderten Wohnungen ihre Schlüssel. Ende November werden die Sofiensäle in neuem Glanz eröffnet.

Siehe: http://www.sofiensaele.com/de/presse.html

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/4744

~ Rückfragehinweis: Florian Faber Tel.: 06643819502 florian.faber@alphaaffairs.at ~

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0005 2013-10-20/10:00

201000 Okt 13