Vollmondführung - Geheimnisvoller Spaziergang durch das Tal der Geschichte(n)

Geheimnisvoller Spaziergang durch das Tal der Geschichte(n)

Stübing (OTS) – Nur das Mondlicht weist den BesucherInnen am 20. Juli
ab 21 Uhr im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing bei der
Vollmondführung den Weg. An diesem Abend bietet sich die Möglichkeit
bei einem geführten Spaziergang mit Geschichte(n), Erzählungen, Sagen
und Musik die Geheimnisse und die spannenden Hintergründe der
historischen Hauslandschaften zu entdecken.

Haben Sie das Österreichische Freilichtmuseum Stübing schon einmal
bei Nacht erlebt? Am 20. Juli um 21.00 Uhr haben die BesucherInnen
die Gelegenheit das Tal der Geschichte(n) bei der Vollmondführung von
einer anderen, geheimnisvollen Seite kennenzulernen.

Bei der Vollmondführung erfahren die TeilnehmerInnen interessantes
und spannendes über die Bedeutung und den Einfluss des Mondes und der
Dunkelheit auf das Leben unserer Vorfahren. Nur der Mond und die
Laternen zeigen in dieser Nacht den Weg durch das Österreichische
Freilichtmuseum Stübing zu den historischen Bauernhäusern. Ein
Märchenerzähler begleitet die BesucherInnen mit spannenden
Geschichte(n) und musikalischer Untermalung auf ihrer (Zeit)Reise
durch das Tal der Geschichte(n) und verzaubert diese.

Einen besonderen Höhepunkt und Abschluss der Vollmondführung
bildet die gemeinsame Rast in der Rauchstube, in der die
BesucherInnen die urige Atmosphäre und Stimmung von einst erleben und
erfahren können. Natürlich wird auch für einen gemütlichen Ausklang
und für das leibliche Wohl aller BesucherInnen an einem ganz
besonderen Platz im Museumsgelände gesorgt. Die TeilnehmerInnen der
Vollmondführung erleben in dieser Nacht Mystik und Spannung an einem
Ort der Ruhe im Tal der Geschichte(n)!

Termin: 20.07.2013; Zeit:21:00 Uhr;
Ort: Österreichisches Freilichtmuseum Stübing;
Kosten: Erwachsener Euro 15,–, Kinder Euro 11,–
Anmeldung erforderlich unter 03124/53700