Wien (OTS) – Gestern auf den Tag genau, also am 21. Juli 1969, jährte sich die Mondlandung zum fünfzigsten Mal. Grund genug für Physiker Werner Gruber, sich mit diesem Thema und natürlich auch anderen Fragen des Universums auseinanderzusetzen. Sein neues Buch „Flirten mit den Sternen“ präsentierte er im Rahmen des Radio Wien Literatursalons, moderiert von Jasmin Dolati, auf dem DDSG Blue Danube Schiff MS Wien. Mit dabei waren rund 100 Gäste, die der City Cruise und der Lesung beiwohnten.

Viele Fragen geklärt – einige stehen allerdings noch in den Sternen

Werner Gruber versteht es wie kaum ein anderer, wissenschaftlich komplizierte Fragen einfach und verständlich zu erklären und das auch noch mit einer gehörigen Portion Humor. Erstaunlich eigentlich, was die Raumfahrttechnik schon vor 50 Jahren geleistet hat, als Neil Armstrong aus der Landefähre „Eagle“ ausstieg und seinen Fuß auf den Mond setzte. Mit diesem Phänomen setzte sich Werner Gruber auseinander, aber auch weitere Fragen aus dem Reich der Sterne wurden erörtert bzw. geklärt. Beispielsweise, wie man feststellen kann, dass sich die Erde dreht und nicht das Universum. Wo findet man seinen Stern? Was machen Astronomen, wenn der Himmel bewölkt ist? Gibt es außerirdisches Leben? Das neue Buch „Flirten mit den Sternen“ ist eine spannende Entdeckungsreise durch das Universum. Die Gäste lauschten gespannt der Lesung, persönliche Fragen wurden gestellt und auch beantwortet. Sterne, Planeten, Kometen, Sternschnuppen, Schwarze Löcher sowie alles was wir am Himmel sehen oder eben nicht sehen können, wird im neuen Buch von Werner Gruber „Flirten mit den Sternen“ thematisiert.

DDSG Blue Danube – Modern und vielfältig

Die DDSG Blue Danube als größtes Personenschifffahrtsunternehmen Österreichs zeichnet sich nicht nur durch eine hohe nautische Kompetenz auf der Österreichischen Donau aus, sondern beschreitet auch immer wieder neue Wege im Sinne der Serviceorientierung für die Gäste an Bord, wie die Zertifizierung „Betreutes Reisen“ einmal mehr beweist. Mit den sechs DDSG-Schiffen auf der Donau wird nicht nur die Linienschifffahrt in Wien und der Wachau betreiben, angeboten werden auch mehr als 200 Themenfahrten. Über 320.000 Passagiere erfreuen sich jährlich an Bord eines der DDSG-Schiffe über das Cruisen auf der Donau, die Kulinarik sowie das mannigfaltige Angebot rund um das Thema Schifffahrt. Verantwortlich dafür, dass alles glatt läuft, sind rund 70 Mitarbeiter, die sich auf und neben den Schiffen um alle Belange im Sinne der Gäste kümmern. Um auch in Zukunft den hohen Standard der nautischen Mitarbeiter gewährleisten zu können, bildet die DDSG Blue Danube laufend 15 Lehrlinge im Berufsfeld Binnenschiffer aus.

Weitere Informationen gibt es unter www.ddsg-blue-danube.at

Jasmin Donati und Werner Gruber – Lesung auf der MS Wien
Fotograf: C.JOBST – Fotocredit:DDSG Blue Danube